Der Start von „Was ist für dich möglich?“

 

(Would you like to read this blog post in English? Click here >>

Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt mehr, als ich dir bislang gesagt habe. Heute verrate ich dir, was ... bzw. ich tue mein Bestes, dir einen ersten Einblick zu ermöglichen in das, „was für dich möglich ist“.

Im Jahr 2014 stieß ich auf „Die drei Prinzipien“. Die „3P's“, wie sie kurz genannt werden, wurden von Sydney Banks und seinen Schülern definiert und lauten: Intelligenz, Bewusstsein und Gedanken.

Sydney Banks stammte aus Schottland, war nicht besonders gebildet und arbeitete in Kanada als Schweißer. In den 1970er Jahren machte er eine einschneidende spirituelle Erfahrung. Sie war der Grund, warum er bis zu seinem Tod 2009 seine Zeit damit verbrachte, das Gesehene zu teilen.

Denn Sydney Banks hatte gesehen, dass alles – und damit ist wirklich alles gemeint – eins mit der großen Intelligenz des Lebens ist und der gleichen Energie entspringt.

Das ist es, woraus wir gemacht sind. Das formt unser Bewusstsein. Das lässt uns Dinge erschaffen.

Menschen aus der ganzen Welt, die Sydney Banks sprechen hörten, gingen verändert. Sie fanden Frieden in sich selbst, mit der Welt und den Menschen um sie herum.

Sie lösten mit Leichtigkeit bestehende Traumata, langfristige Angst und Depressionen auf. Und mehr noch: Sie fühlten sich lebendig und verliebten sich wieder ins Leben.

Sie verliebten sich auch wieder in ihre Partner und ihre Arbeit. Sie verbanden sich tiefer mit ihren Kindern, ihren Familien und ihren Gemeinschaften.

Als ich anfing, einen Einblick in das zu bekommen, was Sydney Banks gesehen hatte, änderte sich auch mein Lebensgefühl dramatisch.

Ich war weniger ängstlich und gewann eine tiefe innere Ruhe. Mein Geschäft sah anders aus: viel leichter, bedeutungsvoller und jeden Tag mehr und mehr wie ein Spielfeld für kreativen Ausdruck.

Wann immer ich mein heutiges Verständnis mit meinen Kunden teile, gewinnen sie Einsichten, die ihr Erleben im privaten und geschäftlichen Alltag verändern – manchmal subtil, manchmal radikal.

Für diejenigen, die heute über diesen Blog gestolpert sind und mich noch nicht kennen, mein Name ist Shailia Stephens und ich bin seit 10 Jahren Business-Mentorin und Marketing-Coach für herzgetriebene Experten und „Soulopreneure“.

Letzte Woche war ich mit einer Gruppe von etwa siebzig 3P-Praktikern aus der ganzen Welt in Prag. Gemeinsam schlossen wir das finale Coach-Training von Michael Neills „Supercoach Academy Europe“ ab.

Während ich dort war, erkannte ich, dass ...

  • ich nicht mehr die Gleiche wie vor zehn Jahren bin, als ich mein Geschäft startete.
  • es sich täglich verändert, wie ich mit meinen Kunden arbeite.
  • meine Coachings so viel mehr enthalten, als das, worüber ich spreche oder mir wahrscheinlich sogar selbst bewusst ist.
  • meine Arbeit mit meinen Kunden so viel mehr ist, als sie dabei zu unterstützen, ihr Business zu verbessern, ideale Kunden zu gewinnen, ihre Wunschumsätze zu erzielen oder mühelos erfolgreich zu sein.

Darum habe ich beschlossen, die Frage „Was biete ich wirklich an?“ in einer Reihe von Blog-Posts zu untersuchen.

Dies ist der erste und ich hoffe, du wirst beim Lesen sehen, was für dich wirklich möglich ist und was du tatsächlich bekommen kannst.

Gleichzeitig wünsche ich dir, dass du einen Blick auf die „Einheit“ des Lebens und das ganze Potenzial werfen kannst, das beide für dich bergen.

Ich wünsche dir von Herzen
Zugang zur vollen Lebenspalette,

Shailia



 

Gehe zum nächsten Blogbeitrag der Serie "Was ist für dich möglich?" >>

 

Deine virtuelle Kaffeepause

Du willst dein Business und Bewusstsein auf die nächste Stufe heben und bist bereit für den ersten Schritt? Unser erfahrener und einfühlsamer Enrollment Coach Simone Förster hilft dir gerne dabei, die Form der Zusammenarbeit mit Shailia zu finden, die am besten zu deinen Zielen und Bedürfnissen passen.

MELDE DICH JETZT KOSTENFREI AN
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.